An­dach­ten

Andachten 1
Toleranz

To­le­ranz

„30 Jah­re nach dem Mau­er­fall“ hieß ein Ge­mein­de­abend in ei­ner Kirch­ge­mein­de. Jun­ge und al­te Leu­te sa­ßen bei­ein­an­der und er­zähl­ten wie …
Wei­ter­le­sen …
Mit dem nicht!

Mit dem nicht!

Wie Je­sus sich ver­hält, fin­den vie­le un­er­träg­lich. Vor al­lem, mit wem er sich ab­gibt! Am liebs­ten hät­ten es vie­le Kir­chen­pre­di­ger, …
Wei­ter­le­sen …
Bitte anrufen!

Bit­te an­ru­fen!

Seit ei­ni­ger Zeit be­sit­ze ich ein Smart­pho­ne. Al­ler­dings muss ich zu­ge­ben, dass ich das Teil noch nicht son­der­lich gut be­herr­sche …
Wei­ter­le­sen …
Hilfe?!

Hil­fe?!

Es kann ei­nem fast über­all pas­sie­ren, beim Ein­kau­fen oder am Bahn­hof, im Ur­laub oder an der Haus­tür – ein Bett­ler …
Wei­ter­le­sen …
Geschenk Gottes

Ge­schenk Got­tes

Ein Land­wirt mäh­te sei­ne Wie­se nicht vor­schrifts­mä­ßig von in­nen nach au­ßen, son­dern von au­ßen nach in­nen. Die­se Mäh­ak­ti­on kos­te­te ei­ner …
Wei­ter­le­sen …
Das Markenzeichen Gottes

Das Mar­ken­zei­chen Got­tes

2.Mose 34,4−10 Weil das Volk das Gol­de­ne Kalb an­be­te­te, zer­brach Mo­se die von Gott ge­ge­be­nen Ge­set­zes­ta­feln. Es wa­ren nicht nur …
Wei­ter­le­sen …
ENTARTET

ENTARTET

Wenn sich je­mand schlecht be­nimmt, dann wird ihm ab­ar­ti­ges Be­neh­men be­schei­nigt. Sein Ver­hal­ten ent­spricht nicht der Art sei­ner Um­ge­bung oder …
Wei­ter­le­sen …
FUNKSTILLE

FUNKSTILLE

Die mo­der­nen Kom­mu­ni­ka­ti­ons­mit­tel schät­ze und nut­ze ich. Bei man­chen Leu­ten geht es so­gar so weit, dass sie im­mer er­reich­bar sind …
Wei­ter­le­sen …
Grund zur Freude

Grund zur Freu­de

Ein Gluck­sen und Quiet­schen, freu­de­strah­len­de Au­gen! Das Ba­by zer­pflückt mit gro­ßer Freu­de ein Ge­schenk, ge­nau­er ge­sagt das Ge­schenk­pa­pier! Da­bei in­ter­es­siert …
Wei­ter­le­sen …
NEU LEBEN

NEU LEBEN

„Mit 66 Jah­ren da fängt das Le­ben an, …“, so sang es Udo Jür­gens und wohl je­der hat ei­ne Lieb­lings­be­schäf­ti­gung, …
Wei­ter­le­sen …
Scroll Up