Guntram Wurst

Sti­pen­di­um für Sei­ten­ein­stei­ger

Der Vor­stand des Evan­ge­li­sa­ti­ons­team e.V. hat be­schlos­sen, dass Gun­tram Wurst ein Sti­pen­di­um für sein Fern­stu­di­um am „Se­mi­nar für bi­bli­sche Theo­lo­gie“ in Bea­ten­berg (Schweiz) ge­währt wird. Der 44jährige Tisch­ler lebt mit sei­ner Frau und zwei Kin­dern in Lim­bach-Ober­froh­na. Er setzt sich seit vie­len Jah­ren in sei­ner Kirch­ge­mein­de ein, so lei­te­te er u.a. die „Jun­ge Ge­mein­de“, singt in ver­schie­de­nen Chö­ren und ar­bei­tet bei der Vor­be­rei­tung und Ge­stal­tung ei­nes evan­ge­lis­ti­schen Got­tes­diens­tes (Neu Le­ben) mit. Dem Evan­ge­li­sa­ti­ons­team fiel der be­gab­te Mann be­reits vor ei­ni­gen Jah­ren po­si­tiv auf, als er beim „Se­mi­nar für Evan­ge­li­sa­ti­on“ teil­nahm.

Zum Auf­trag des Evan­ge­li­sa­ti­ons­teams ge­hört auch, evan­ge­lis­tisch be­gab­te Chris­ten zu för­dern. Da­zu soll die Ver­ga­be des Sti­pen­di­ums die­nen. Um den Dienst für Je­sus noch bes­ser ver­se­hen zu kön­nen, hat Gun­tram Wurst mit sei­ner Be­triebs­lei­tung ver­ein­bart, dass sei­ne An­stel­lung auf 75 Pro­zent ab­ge­senkt wird. In der ver­blei­ben­den Zeit kann er sich dem Bi­bel­stu­di­um wid­men. Das Sti­pen­di­um trägt die Kos­ten für das Stu­di­um und füllt die fi­nan­zi­el­le Lü­cke aus, die durch die be­ruf­li­che Kür­zung ent­steht, so dass die Fa­mi­lie wei­ter­hin ver­sorgt ist. Bit­te be­ten Sie für Gun­tram Wurst, sei­ne Fa­mi­lie, das Fern­stu­di­um und al­le sich dar­aus er­ge­ben­den evan­ge­lis­ti­schen Diens­te.

Wer die­se Art der Evan­ge­lis­ten-För­de­rung fi­nan­zi­ell un­ter­stüt­zen möch­te, ver­wen­de bit­te den Spen­den­zweck: STIPENDIUM WURST

Scroll Up