Band auf Bühne 2 Musiker

2. JUGENDMISSIONSTAG

PRESSE: IDEA, 02.05.2022

Ju­gend­e­van­ge­list: War­um man das Al­te Tes­ta­ment le­sen sollte

Burg­städt (IDEA) – Wenn Chris­ten das Al­te Tes­ta­ment nicht mehr stu­die­ren, kön­nen sie nicht be­grei­fen, wer Je­sus Chris­tus ist. Da­von ist der Ju­gend­e­van­ge­list des Evan­ge­li­sa­ti­ons­teams, Paul Koch (Bre­men), über­zeugt. Er sprach beim 2. Ju­gend­mis­si­ons­tag am 1. Mai in Burg­städt bei Chem­nitz. Koch ist zu­dem Ju­gend­re­fe­rent der Bre­mer St. Mar­ti­ni Gemeinde.

„Es ist er­schre­ckend, dass Chris­ten das Al­te Tes­ta­ment nicht mehr le­sen“, sag­te er in sei­ner Pre­digt. Es sei ei­ne Lü­ge, dass man Je­sus al­lein vom Neu­en Tes­ta­ment her ver­ste­hen kön­ne. „Das gan­ze Elend, die gan­zen Dis­kus­sio­nen die wir heu­te ha­ben, et­wa: Wie kann ein lie­ben­der Gott Leid zu­las­sen? Wie kann Gott Men­schen in die ewi­ge Ver­damm­nis schi­cken? – All die­se Dis­kus­sio­nen kom­men nur da­her, weil wir das Al­te Tes­ta­ment nicht mehr le­sen und des­halb gar nicht mehr wis­sen, wer die­ser Gott ist.“

Paul Koch

Vie­le Chris­ten, die das Al­te Tes­ta­ment igno­rier­ten, hät­ten aus Gott ei­nen „Ham­pel­mann-Gott“ ge­macht, der nichts mit dem bi­bli­schen Gott zu tun ha­be. „Wir müs­sen die Bi­bel im­mer von Chris­tus her ver­ste­hen“, so der 28-Jäh­ri­ge. Um „bren­nen­de Her­zen“ für Je­sus zu be­kom­men, brau­che es Ge­mein­schaft mit Gott. Sie kom­me un­ter an­de­rem durch die Be­schäf­ti­gung mit der Bi­bel zu­stan­de. Um die­se ver­ste­hen zu kön­nen, brau­che es das Wir­ken des Hei­li­gen Geis­tes, durch das sich Gott be­zeu­ge, so Koch. Ne­ben ihm spra­chen vier wei­te­re Red­ner in „Werk­statt­got­tes­diens­ten“, dar­un­ter der Rap­per und Evan­ge­list Niels Pe­ter­sen (Har­ris­lee bei Flensburg). 

Niels Pe­ter­sen

Der Grün­der und Lei­ter des Evan­ge­li­sa­ti­ons­teams, Lutz Scheuf­ler (Wal­den­burg bei Zwi­ckau), be­rich­te­te der Evan­ge­li­schen Nach­rich­ten­agen­tur IDEA, dass der Ju­gend­mis­si­ons­tag rund 250 Be­su­cher zähl­te. Die Got­tes­diens­te kön­nen wei­ter­hin auf You­Tube an­ge­schaut wer­den. Bis­lang wur­den über 250 Auf­ru­fe (Stand: 2. Mai) re­gis­triert. Lei­ter des Ju­gend­mis­si­ons­tags ist der Evan­ge­list Gun­tram Wurst (Lim­bach-Ober­froh­na).

Das Evan­ge­li­sa­ti­ons­team mit sei­nen elf Mit­ar­bei­tern, dar­un­ter fünf Evan­ge­lis­ten, ar­bei­tet als Ver­ein auf der Glau­bens­grund­la­ge der Deut­schen Evan­ge­li­schen Al­li­anz. Es fi­nan­ziert sich aus­schließ­lich über Spenden.


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.